1. Odenwälder Apfelherbst

09. September - 22. Oktober 2017

Die Mitglieder des Fördervein Odenwälder Apfel e.V.

Ein Verein - viele starke Partner !

Odenwälder Apfelwinzer

Apfelwinzer, die neue Winzergeneration, stellen aus Odenwälder Äpfeln qualitativ hochwertige Apfelweine her. Dafür werden Äpfel aus eigenem Anbau verwendet. Zugekauftes Obst stammt nachweislich aus der Region. Die hohe Qualität der Apfelweine wird durch Auslese, Bestimmung der Sorte und des richtigen Erntezeitraumes gewährleistet.

 

Odenwälder Keltereien

Frische sonnenreife Äpfel aus dem Odenwald werden gekeltert. Es entstehen fruchtige und aromatische Apfelsäfte. Durch schonende Verarbeitung lassen sich diese zu feinherben und kräftigen Apfelweinen weiterentwickeln. Die Säfte und Weine werden entweder direkt vermarktet oder im Handel und der Gastronomie vertrieben.

 

Odenwälder Brennereien

Verarbeitet werden vollreife Äpfel und anderes Obst aus eigenem Anbau. Zugekauftes Obst stammt aus der Region. Nach traditioneller Brennkunst werden erlesene Brände und Liköre produziert. Auch innovative Produkte, wie Apfelschaumwein und Apfelsekt, ergänzen das Sortiment der hochprozentigen Genüsse.

 

Odenwälder Direktvermarkter

Die Odenwälder Direktvermarkter stehen für hochwertige und frische Lebensmittel, deren Herkunft klar nachvollziehbar ist. Insbesondere erntefrische Äpfel, süße Fruchtaufstriche, Säfte und Apfelweine lassen sich direkt vom Hersteller beziehen. Die frischen Odenwälder Produkte sind direkt ab Hof, im eigenen Hofladen, auf Wochenmärkten sowie in ausgewählten Lebensmittelmärkten der Region erhältlich.

 

Odenwälder Gastronomie

Mit viel Herz und Gastfreundlichkeit wird die regionale Küche von den Odenwälder Gastronomen gepflegt. Regionale Produkte werden zu traditionellen wie auch innovativen Odenwälder Gerichten verarbeitet. Hiesige Apfelweine und -säfte ergänzen selbstverständlich die Speisekarten der Gasthäuser und Restaurants.

 

Odenwälder Beherbergungsbetriebe

Im Odenwald lässt es sich wunderbar entspannen. Die Region mit ihren ruhig gelegenen Pensionen und Hotels lädt ein zu Erholung, kulinarischen Genüssen, zu Kultur und Natur. Entlang der Streuobstwiesen, der heimischen Kulturlandschaft, lassen sich ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen unternehmen.

 

Odenwälder Imker

Imker mit ihren Bienenvölkern tragen zum Erhalt des gesamten Ökosystems, insbesondere der Streuobstwiesen, bei. Ohne Bienen und ihre Hilfe bei der Bestäubung der Blüten wäre der Anbau von Streuobst nicht möglich. Nebenbei produzieren die Bienen süßen Honig, das flüssige Gold.

 

Odenwälder Obst- und Gartenbauvereine

Die Obst- und Gartenbauvereine setzen sich für die Pflege und den Erhalt von Streuobstwiesen ein. Sie bündeln Fachwissen über alte und traditionelle Odenwälder Apfelsorten. Die Vereine sind wichtige Anlaufstelle für Interessierte, die fachkundig beraten und ausgebildet werden.

 

Odenwälder Handwerksbetriebe

Zu den Handwerksbetrieben zählen Bäcker und Metzger, Hersteller von süßen Leckereien als auch Baumschulen, die für den Odenwald typische Produkte herstellen und vertreiben. Sofern möglich, werden dafür regionale Ausgangsstoffe verwendet.

 

Partner

Die Partner, so unterschiedlich sie auch sein mögen, leisten jeder für sich, einen besonderen Beitrag zum Erhalt der Odenwälder Kulturlandschaft, der Odenwälder Äpfel und den daraus hergestellten Erzeugnissen.

 

Städte und Gemeinden im Odenwald

Die Städte und Gemeinden sichern die Bereitstellung der Apfel-Infrastruktur. Sie richten informative Lehrpfade und Erlebnispunkte ein. Außerdem dienen sie als Vermittler zum Informationsaustausch und bieten eine entsprechende Plattform.